MindMeister als Präsentationstool

MindMeister meistert jetzt auch Präsentationen!

Das weit verbreitete und gut umgesetzte Online-Mindmapping-Tool MindMeister ist um eine entscheidende Funktion ergänzt worden: Es können nun auch Präsentationen damit gehalten werden.

Diese Weiterentwicklung lag nahe, nachdem sich mit Prezi (siehe http://prezi.com/) bereits ein anderes frisch daher kommendes Präsentationsmedium etabliert hat, das statt auf Folien auf einer Mindmap basiert. Auch bei MindMeister arbeitet man weiterhin zunächst seine Mindmap aus. Erst in einem zweiten Schritt weist man dann den einzelnen Elementen eine Reihenfolge zu, so dass sich ein Pfad durch die Präsentation ergibt. Beim Abspielen wird dann entlang dieses Weges hineingezoomt, bis nur der gerade besprochene Teilausschnitt im Bilde ist, bzw. wieder hinausgezoomt, um einen Überblick zu schaffen.

Der Funktionsumfang der großen Präsentationsprogramme Powerpoint oder Keynote lässt sich damit nicht erreichen. Insbesondere, wer Multimedia einsetzt und mit Grafik statt Text überzeugen will, wird viele Effekte und Optionen schmerzlich vermissen. Aber als schnelles Tool, um im kleinen Rahmen, etwa im Team, die erarbeiteten Ergebnisse schnell und strukturiert zu präsentieren, ist die Erweiterung ein Gewinn. Vor allem für jene, die sowieso Mindmap basiert denken und arbeiten.

Kommentare sind geschlossen.