Kooperation Spur-los

Es ist mir ein großes Vergnügen, wieder im Rahmen von mehreren Projekten mit dem kompetenten Team von Spur-los Training gegen Gewalt zusammenarbeiten zu dürfen.

In den Präventionsprojekten wird der Grundstein für Fähigkeiten gelegt, die auch im späteren beruflichen Leben von entscheidender Bedeutung sind:

– kooperieren zu können
– sich selbst als wertvollen Teil einer Gruppe anzusehen
– die Gruppe als Halt gebend und unterstützend zu erleben
– angemessenes, gewaltfreies Lösen von Konflikten
– klares Kommunizieren miteinander
– Sensibilisierung für die eigenen Grenzen und die Anderer
– Sicherheit im Umgang mit Dritten zu gewinnen
– Verantwortung zu übernehmen
– Mechanismen der Ausgrenzung zu erkennen und gegenzusteuern
– Reflektieren der eigenen Rolle in der Gruppe/dem System/der Organisation
u.v.m.

Viele Unternehmen geben im Rahmen ihrer Organisations- und Personalentwicklung erhebliche finanzielle Mittel für das Fördern dieser Kompetenzen bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus. Ein Teil der Gelder wäre sicher gut in frühzeitige fachkundig begleitete Lern- und Reflexionsräume investiert.

Kommentare sind geschlossen.