Keine Umtauschpläne!

Der polnische Freund sitzt mir wie so viele Abende zuvor am Tisch gegenüber, in den Händen den Becher mit heißem Kaffee, und erzählt aus seinem erlebnisreichen Leben. Lebendig berichtet er, wie er als junger Mann zum ersten Mal seine Familie zurück ließ und der Arbeit halber ins Ausland ging: In der Hand einen Koffer mit dem Allernotwendigsten, ein Lunchpaket für den Abend und eine Fahrkarte, einfache Fahrt. Wenig Geld.
Weiterlesen…